Der BVG setzt sich im Rahmen seiner Möglichkeiten ein für die bauliche Sicherung und den Unterhalt der Burgruinen und Burgen im Kanton Graubünden sowie für deren Forschung. Ferner fördert er durch Öffentlichkeitsarbeit die Bereitschaft zur Burgenerhaltung.


Total zählt der Burgenverein Graubünden rund 200 Mitglieder. Etwa 10 Prozent betätigt sich als Aktivmitglied an der jährlichen Arbeitswoche.


Eine kleine Gruppe unserer Aktivmitglieder tritt an Mittelalterfesten als Showgruppe auf.